Zutaten für 4 Personen:
6 große Kartoffeln
1 Dose Sauerkraut (580 ml)
1 mittelgroße Zwiebel
1 EL Öl
100 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1 Dose Aprikosen (425 ml)
300 g saure Sahne
Edelsüßpaprika
Majoran zum Garnieren

Zubereitung:
Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 20 Min. garen.
Sauerkraut gut abtropfen lassen. Zwiebel in Streifen schneiden. Das Öl erhitzen, Zwiebel darin anschwitzen. Sauerkraut zufügen, kurz andünsten und mit Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 20 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aprikosen abtropfen lassen und halbieren.
Kartoffel abschrecken und pellen. Jeweils einen kleinen Deckel abschneiden, die Kartoffeln mit einem TL etwas aushöhlen. Sauerkraut mit Aprikosen mischen, Kartoffeln damit füllen und in einen Bräter legen. Rest Sauerkraut, Aprikosen und ausgehöhlte Kartoffelmasse dazugeben, 2/3 der sauren Sahne darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 200°C ca. 20 Min. schmoren. Rest Sahne auf die Kartoffel geben, mit Paprika bestäuben.