Zutaten für 4 Personen:
8 küchenfertige Hähnchenkeulen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 EL Majoran, 1 EL Thymian
3-4EL Olivenöl,
2 Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
1 AUbergine
1 Zucchino
4 Tomaten
je ein Zweig Rosmarin, Thymian und Oregano
1 Glas Rotwein
1/4 l Gemüse- oder Geflügelbrühe
400 g Bandnudeln
2-3 EL Butter oder Margarine
250 g Trompetenpilze

Zubereitung:
Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian würzen. Das Öl in einem Bräter erhitzen und die Keulen darin Farbe nehmen lassen.
Die Zwiebeln schälen, würfeln, die Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen, würfeln, die Knoblauchzehe schälen und hacken. Die Zwiebeln, die Paprika und den Knoblauch zu den Keulen geben und mitbraten.
Die Aubergine und den Zucchino putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden, zu den Keulen geben und kurz mitbraten.
Die Tomaten enthäuten, entkernen, in Würfel schneiden, mit den verlesenen, gewaschenen und klein geschnittenen Kräutern ebenfalls zu den Keulen geben und anbraten.
Mit Rotwein ablöschen und die Brühe angießen. Das Ganze zugedeckt im auf 180-200°C vorgeheizten Backofen 40-45 Min. garen.
Die Bandnudeln kochen. Das Fett erhitzen, die gewaschenen, geschnittenen Trompetenpilze dazugeben und 4-5 Min dünsten. Die Bandnudeln dazugeben, durchschwenken, erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Keulen nochmals kräftig abschmecken und mit den Nudeln anrichten.