Zutaten für 4 Personen:
4 Entenbrustfilets
2 TL Öl
400 ml süße Sahne
4 cl Gin
Salz
schwarzer Pfeffer
20 Wacholderbeeren
4 EL Sojasoße
Frischer Dill

Zubereitung:
Entenbrustfilets waschen, trockentupfen und die Haut mit einem sehr scharfen Messer kreuzweise einschneiden. Dabei nicht zu tief schneiden, damit das Fleisch nicht verletzt wird.
Öl in einer Pfanne erhitzen und zunächste auf der Hautseite 10 Min knusprig braten. Die Filets umdrehen, die nun oben liegende Hautseite salzen und Pfeffern, weitere 4 Min braten. Währenddessen Wacholderbeeren zerdrücken und kleinhacken. Entenbrust aus der Pfanne nehmen und jeweils in Alufolie einwickeln, mit der Hautseite nach oben warmstellen.
Die Wacholderbeeren in das heiße Fett geben, den Gin hinzufügen und sofort anzünden. Die brennende Flamme etwas rütteln, nach Erlöschen der Flamme Bratenfond mit der Sahne ablöschen. Mit Sojasoße und Pfeffer abschecken, einkochen lassen. Zum Schluss die Flüssigkeit aus der Alufolie der eingewickelten Entenbrüste zugeben.
Dazu reichen Sie Weißbrot oder Kartoffelkroketten.