Zutaten für 4 Personen:
16 Garnelen
300 g weißer Spargel
500 g grüner Spargel
25 g frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 rote Pfefferschote
1 Bund Frühlingszwieberl
4 EL Öl
Cayennepfeffer
Salz
130 ml Hummerfond
1 TL Speisestärke
100 ml ungesüßte Kokosmilch
chinesische Fischsauce (Asialaden)
1/2 Bund Koriandergrün

Zubereitung:
1.
Garnelen längs halbieren und den Darm entfernen. Grünen Spargel am unteren Drittel, weißen Spargel ganz schälen, die Spargelenden abschnieden. Stangen schräg in 1 1/2 cm große Stücke schnieden. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und ebenfalls schräg in 1 1/2 cm große Stücke schneiden.
2.
2 EL Öl im Wok sehr heiß werden lassen. Garnelen darin 1 – 2 Minuten unter Wenden anbraten und mit Cayennepfeffer und Salz würzen. Garnelen mit einer Schaumkelle herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Öl in den Wok geben. Spargel darin ca. 3 Min. unter Wenden anbraten. Ingwer, Knoblauch, Pfefferschoten und Frühlingszwiebeln zugeben und kurz anbraten.
3.
Hummerfond mit Speisestärke glatt rühren und unter das Gemüse rühren. Kokosmilch zugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze 4 Minuten kochen. Garnelen unterheben und herzhaft mit Cayennepfeffer, etwas Salz und einigen Tropfen Fischsauce würzen. Zuletzt die Korianderblätter abzupfen und unterheben. Dazu passt Basmatireis.